lotto spielen weltweit

Wie wette ich auf den nächsten Doppelfehler beim Tennis?

Es braucht viel Beobachtung und natürlich ein wenig Glück mit Ihrem Timing, wenn Sie in einem Tennismatch erfolgreich auf den nächsten Doppelfehler setzen wollen. Aber dann sind die Quoten sehr gut, weil ein Spieler in der Regel nicht zu viele Doppelfehler macht. Mit ein wenig Verständnis für das Spiel und die Techniken können Sie Ihre Chancen dramatisch erhöhen.

Grundlagen des Aufschlages

Wie Sie wissen, erhalten die Spieler für jeden Punkt zwei Aufschläge (es sei denn, der Ball berührt das Netz und landet im Aufschlagfeld - dann wird der Aufschlag wiederholt). Die Spieler benutzen ihren ersten Aufschlag für einen schnellen Aufschlag mit wenig oder keiner Ballrotation, um den Gegner maximal unter Druck zu setzen oder den Punkt direkt zu gewinnen.

Der zweite Aufschlag ist der Moment, an dem es für diese Art von Wette interessant wird. Für diesen Schlag zielen die Spieler darauf ab, dass der Ball höher über das Netz geht. Normalerweise würde das bedeuten, dass der Ball langsamer sein muss, um in der Box zu landen. Nun wäre das für den Gegner zu einfach, weshalb ein guter Tennisspieler den zweiten Aufschlag mit der gleichen Geschwindigkeit oder fast der gleichen Geschwindigkeit schlägt, die er für einen geraden ersten Aufschlag verwendet, aber ein großer Teil der Schlaggeschwindigkeit wird für das Erzeugen einer Ballrotation eingesetzt. Damit ein schneller Ball hoch über das Netz und in das Aufschlagfeld gespielt werden kann, benötigt man eine Vorwärtsrotation des Balles (Topspin), aber auch Sidespin (Slice) wird eingesetzt oder eine Kombination aus Topspin und Slice.

Diese Art von Technik erlaubt es dem Ball, das Netz mit einer gewissen vertikalen "Sicherheitsdistanz" zu passieren, und wenn der Ball aufspringt, wird die Rotationsenergie freigesetzt und in einen schnelleren, höheren oder auch seitlichen Ballabsprung verwandelt. Dieser Ballabsprung gibt dem Aufschlag Länge und das erschwert natürlich den Rückschlag. Sehr oft wird die Ballrotation auch verwendet, um dem Ball eine Flugbahn Richtung Außenseite des Platzes zu geben oder in Richtung zum Körper des anderen Spielers zu drehen.

Technische "Tells", die auf eine höhere Wahrscheinlichkeit von Doppelfehlern hinweisen

Um dem Ball Spin zu verleihen, müssen die Spieler zulassen, dass ihr Arm und ihr Handgelenk "locker" sind - ohne dies wird die erforderliche Geschwindigkeit des Schlägers nicht erreicht, und ohne Geschwindigkeit werden sie nicht genug Spin erzeugen. Wenn Sie also sehen, dass ein Spieler beim Aufschlag verkrampft ist, besteht eine gute Chance, dass ein Doppelfehler folgt.

Ein weiteres Detail ist, auf die Sie Ihre Beobachtung konzentrieren können, ist das Werfen des Balls. Im Allgemeinen sollte der Ball für einen zweiten Aufschlag nicht zu weit nach vorne geworfen werden, damit die Schlagbewegung mehr von der Unterseite nach oben erfolgt, im Gegensatz zur Bewegung von hinten nach vorne für einem ersten Aufschlag. Wenn ein Spieler den Ball nach vorne über die Grundlinie hinweg wirft, ist der Aufschlag normalerweise flacher als das, was für einen sicheren zweiten Aufschlag erforderlich ist - was die Wahrscheinlichkeit eines Doppelfehlers erhöht.

Erhöhte Wahrscheinlichkeit von Doppelfehlern aufgrund von Spielstandssituationen

Wenn die Statistiken zeigen, dass ein Spieler signifikant weniger Punkte gewinnt, wenn er den zweiten Aufschlag serviert, könnte er anfangen, seinem zweiten Aufschlag mehr Druck und Speed zu geben - das wird offensichtlich zu einem höheren Risiko und mehr Doppelfehlern führen.

Wenn ein aufschlagender Spieler stark unter Druck steht, wie z.B. einen Breakpoint gegen seinen Aufschlag abwehren muß, erhöht sich die Wahrscheinlichkeit eines Doppelfehlers sehr. Denken Sie daran, dass diese Art von Situation die Spieler mental sehr unter Druck setzt, und das ist sehr abträglich während der Ausführung sowohl des ersten als auch des zweiten Aufschlags.

Last but not least haben einige Spieler eine starke Tendenz, mehr Doppelfehler zu begehen, wenn sie von der rechten Seite oder von der linken Seite aufschlagen. Diese beiden Positionen erfordern eine kleine Anpassung von Fußstellung und Technik, und deshalb haben viele Spieler eine stärkere und eine schwächere Seite. Beobachten Sie sie eine Weile, und Sie werden sehen können, welche Seite stärker ist!