lotto spielen weltweit

Wetten Online auf WTA Tennis-Turniere

Die WTA (Women Tennis Association) wurde 1973 von Billie Jean King gegründet. Die Vereinigung wurde gegründet, um das Profi-Tennis der Frauen auf der ganzen Welt zu repräsentieren. Der WTA obliegt die Hoheit über eine Reihe von Turnieren, die Schaffung eines faires Ranking-Systems bietet und sie vertritt die Interessen der professionellen Spielerinnen. Die WTA wurde auf der Basis des Erfolgs der ATP gegründet, die bei den Männern der offizielle Dachverband für den Profi-Tennissport ist.

Im Laufe der Jahre hat sich die WTA von ihren ursprünglichen 9 Mitgliedern, die damals nur je einen Dollar Gebühr bezahlten, zum globalen Dachverband des Profi-Frauentennis entwickelt. Der Verein beherbergt nun mehr als 2.500 Mitglieder, die auf der ganzen Welt Turniere mit über 100 Millionen Dollar Preisgeld spielen. Eines der größten Verdienste der WTA ist aber die Tatsache, dass heutzutage weibliche Profis genauso viel Geld verdienen, wie ihre männlichen Kollegen.

WTA Turniere

Das Highlight des WTA-Tour-Kalender ist das Saisonfinale, die WTA Tour Championships. Nur die ersten 8 Spielerinnen der Weltrangliste sind hier spielberechtigt. Diese werden in zwei Gruppen von vier geteilt, innerhalb derer jede gegen jede spielt. Die beiden Gruppenbesten spielen dann Halbfinale und Finale gegen einander aus. Der Preispool für das Turnier erreichte 2011 fast 5 Millionen $ - es ist das größte Tennisturnier der Frauen außerhalb der vier Majors.

Als nächstes haben wir die Serie der Premier-Turniere. Diese Serie ist relativ neu im Tennis-Kalender der Frauen - die Einführung war im Jahr 2009. Sie kann in drei Abschnitte unterteilt werden; Premier Mandatory, Premier Five und Premier. Die Premier Mandatory Wettbewerbe haben Preispools von $ 4,5 Millionen und es gibt nur vier von ihnen in den Städten Indian Wells, Miami, Madrid und Peking.

Die Premier Fünf Turniere finden in Dubai, Rom, Cincinnati, Toronto und Tokio statt. Im Gegensatz zum Premier Mandatory beträgt der Preispool $ 2.000.000. Die Premier-Events sind weitere 10 Turniere auf der ganzen Welt, mit einem Preisgeld von $ 600.000 bis $ 1 Million, in Abhängigkeit der jeweiligen Sponsoren.

Es gibt aber noch zwei weitere Turnierserien, die regulären internationalen Turniere (31 Turniere weltweit mit einem festen Preisgeld von $ 225.000) und die Challenger Turniere (3 Turniere mit einem festen Preispool von $ 125.000).

Nicht vergessen darf man natürlich die sogenannten Grand Slams (die Opens in Australien, Frankreich, Großbritannien und den USA).

Beste Webseite für WTA Wetten


Bet365 ist definitiv der beste Anbieter für WTA-Tennis-Wetten. Sie decken nicht nur jedes Turnier aus den oben genannten Serien ab, sondern bieten auch Wetten auf alle Matches der Challenger Tour an. Selbst die weiter unten angesiedelten ITF Turniere werden angeboten. Hinzu kommt, dass sie oft Live-Streaming für viele der größeren Matches liefern, d.h. Sie können die Spiele auf der Bet365 Webseite anschauen und gleichzeitig Wetten während des laufenden Spiels abschließen.

Gerade das In-Game-Betting ist eine große Stärke von Bet365. Kein anderer Online Buchmacher bietet derart viele Optionen für einzelne Ereignisse. Wer sich im Tennis ein wenig auskennt, der findet hier viele Gelegenheiten, mit Tennis Wetten Profit zu machen.

Neue Benutzer von Bet365 erhalten bei der Anmeldung einen 200€ Bonus auf die erste Einzahlung. Verwenden Sie diesen Bonus Link, um sich anzumelden.